Was passiert wenn ich anfange zu …

laufen, springen, hüpfen zum abnehmen

wer ist so schwer und unlustig für Sport. Alleine das Wort Sport ist schon ekelig.

Weil die Sportschau und Sport wird so oft mit Fußball in Verbindung gebracht. 

Es gibt doch so schöne andere Sport- und Bewegungsmöglichkeiten auf dieser schönen Welt. z.B. laufen. Wer aber zu dick ist zum Laufen und jahrelang eher weniger als mehr die Treppen hoch und runter gelaufen ist – für den kann das schon sehr ätzend sein. Warum ätzend. Weil ein Dicker schon nach wenigen 50 Metern nicht mehr kann. Die Luft ist raus. 

Was passiert aber wenn dem übergewichtigen Menschen egal ist was die Leute denken und er anfängt zu laufen. Wobei laufen immer relativ ist. Gehen, sagen wir nur mal in die Stadt gehen. Das sind 1200 Meter oder sind es doch 2 Kilometer? 

Na jedenfalls der Vorsatz ist getroffen. Der Marsch in die Stadt zur Apotheke, zum Arzt zum Bummeln ist gemacht und wird in die Tat umgesetzt. Schnauf. Schon nach halber Strecke – gottseidank eine Bushaltestelle mit Bank. Pause. Schnauf und weiter. 

Wenn Du das einmal die Woche machst und lange durchhältst verändert sich was. 

Nämlich Deine Fitness. Bei mir ist es so. Mittlerweile habe ich gemerkt, dass eher die ganz kurzen Strecken ganz viel bringen. Nämlich verbesserte Atmung. Das Herz pumpt nicht mehr so heftig. 

Mein Auto war mal kaputt. Da ich Zeit hatte und die Reparatur einfach war, fuhr ich mit dem Fahrrad zum Ersatzteile Händler. Nach Rücksprache bestellte ich das defekte Teil neu. Mit dem Fahrrad nach Hause. Warten bis das Teil da ist und wieder hinfahren. Mit dem Rad. Zurück und Teil eingebaut. Upps. passt nicht, war ein falsches Ersatzteil. Zurück und hin und her und ständig. Ich fuhr in dieser einen Woche an 4 Tagen jedes Mal hin und her. Weil sich auch insgesamt 4 Teile so nacheinander als defekt herausstellten. 

Rechnerich und für den Überblick: 4 Tage jeweils 3 x zum Ersatzteile-Händler macht 12 Fahrten hin und 12 Zurück. Eine Fahrt dauerte 8 Minuten. Der Effekt durch die kurzen Sprints – ja tatsächlich ich wurde immer schneller – musste ich tiefer einatmen und bei der 3 Fahrt eines Tages merkte ich wie genial diese kurzen Fahrrad-Touren auf meinen Körper wirken. 

Solche kurzen Intervall Einheiten soll der beste Effekt für Anfänger im Sport machen sein. Diese Art der Bewegungseinheiten soll auch extrem positiv für das Abnehmen sein. Ich werde später darüber berichten.  Hans

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.